Unsere aktuellen Informationen sind umgezogen zur

Hannoverschen Genossenschaft des Johanniterordens.

Folgen Sie diesem Link.

 

Hier finden Sie noch den Zugang zu fast allen Protokollen

der bisherigen Veranstaltungen.

 

Impressum - Datenschutz

 
 
 
 

Aus aktuellem Anlass:


Reflexionen zu den täglichen Herrnhuter Losungen

– bis Ostern 2020


RR Peter Kollmar
Vorbemerkung

Die Herrnhuter Losungen gibt es seit 291 Jahren. Ein kurzer Blick in ihre Geschichte zeigt, worin ihre Stärke liegt. Graf Zinsendorf begann eines Abends in der Andacht seiner Gemeinde ein biblisches Motto, eine Losung, für den kommenden Tag zu geben. Als biblischer Begleiter durch den ganzen Tag. Zunächst er und dann auch andere Menschen aus der Gemeinde brachten dann diese Tageslosung täglich in die 32 Häuser der Bewohner. Die Familien wurden ermuntert, zu Hause über diese biblischen Verse zu sprechen und nachzudenken. In den fast 300 Jahren seit damals sind die Losungen in über 50 Sprachen übersetzt und verbinden tagtäglich Menschen auf allen Kontinenten unserer Erde. Die Herrnhuter Tageslosungen eignen sich also auch gerade in diesen Wochen als Brücke der Verbindung untereinander und in jedes Haus. Jetzt wo durch Kontaktbeschränkungen die direkten Beziehungen nicht gepflegt werden können, wenigstens im Geiste bei einander zu sein. Wer die Losungen täglich liest, wird mit einem biblischen Wort konkret angesprochen. Je nach Lebenssituation oder Befinden kann und will es trösten, aufbauen, Mut machen, Orientierung geben oder erinnern. Aber immer will es dem eigenen Glauben und dem eigenen Leben Halt geben. Halt geben und geistlich Halt finden. Das brauchen wir alle in diesen Tagen und Wochen im Ausnahmezustand durch die Corona Pandemie. Darum werden Sie bis Ostern jeden Tag die Herrnhuter Losung finden zusammen mit einigen Reflexionen von mir als Genossenschaftsdekan unserer Hannoverschen Genossenschaft. Gedacht als täglicher Impuls zur geistlichen Stärkung unserer Gemeinschaft und Verbundenheit. Kurze Tagesandachten, die uns im gemeinsamen Lesen miteinander verbinden. Von Haus zu Haus.
 
Losung für Montag, den 30. März 2020

Losung für Sonntag, den 29. März 2020

Losung für Samstag, den 28. März 2020

Losung für Freitag, den 27. März 2020

Losung für Donnerstag, den 26. März 2020

Losung für Mittwoch, den 25. März 2020

Losung für Dienstag, den 24. März 2020
 




Die nächsten Tagungen und die davor:


169. Tagung 18./19. April 2020
Kloster Stift zum Heiligengrabe
Mehr Spiritualität!
Den Glauben singen und feiern – in den Tageszeitgebeten.
Einladung Die Tagung ist abgesagt
         
168. Tagung 8. Februar 2020 Kloster Lüne, Lüneburg "Alexa! Erklär mir die digitale Zukunft" Einladung Referat 1  Referat 2
ergänzende Links
         
167. Tagung 16. November 2019
Johanniterhaus Kloster Wennigsen
Welche Gründe gibt es für ein Erstarken des Populismus und welche Auswirkungen wird er auf Deutschland und auf Europa haben? Einladung Referat 1 Dr. Karsten Grabow
Referat 2 Prof. Dr. Graf von Kielmansegg
         
166. Tagung 27. April 2019 Kloster Lüne, Lüneburg Repetitorium zur Geschichte der Balley Brandenburg des Ritterlichen Ordens St. Johannis vom Spital zu Jerusalem
Teil II - Ref. Freiherr v. Dellingshausen
Einladung Referate
         
165. Tagung 9./10. Februar 2019
Franckesche Stiftungen,
Halle (Saale)
Muslimische Strömungen  in Deutschland – auf dem Weg  in die Integration oder Parallelgesellschaft?
Referenten: Constantin Schreiber und
Lamya Kaddor
Einladung Arbeitsgruppen
         
    Die früheren Tagungen    
Die Geschichte des Johanniterordens (1853)